Kontakt!
29. Juni 2000



Ihr wißt ja, dass wir 3 Katzen im Haus haben. Das Super-Nervenbündel Bärchen ist ja im Wohnzimmer und versteckt sich hinter der Couch. (Fressen darf die jetzt übrigens auch im Wohnzimmer. Die Tür wird dann zugemacht: 1. damit ich sie nicht störe; 2. damit ich nicht ihr Futter wegfresse.) 
 

Also, ich bin ja nicht doof und sehr neugierig dazu und so spaziere ich immer mal wieder um die Couch herum, um Hallo zu sagen. Gefällt der Dame aber wohl nicht. Entweder faucht sie ganz fürchterlich (was mich aus den Euch bekannten Gründen absolut kalt läßt), oder sie schlägt mit ihren Tatzen nach mir. Wenn sie das dann noch unter der Decke macht, turnt mich das ungeheuer an. Und was passiert: ich!!! kriege Ärger mit Herrchen und Frauchen.
Die anderen beiden Katzen Jule und Molli sind im Keller und der Waschküche. Weil ich jetzt schon groß bin, komme ich ganz gut an ihre Liegeplätze. 
Heute war es dann soweit: Frauchen hat ja noch versucht, unsere Gerüche auszutauschen, um die Lage zu entschärfen, aber ich konnte und wollte nicht Ruhe geben. 
Ich musste einfach endlich wissen, was das für ein Tier ist. Jetzt weiss ich zumindest, dass es ordentliche Krallen hat. Ich hab ganz schön was auf die Nase gekriegt und sogar geblutet! Und dann ist die Katze wie ein Blitz an mir vorbei und ich hinterher. Hab sie aber nicht erwischt. Jeder hat hier irgendwo ein Schlupfloch, wo die liebe kleine Biggy nicht hinterher kann. Bin mal auf das nächste Treffen gespannt.
Muss nur aufpassen, dass Basco nicht dabei ist. Basco wird jetzt auch noch ein bisschen blöde und meint, er müsse mich gegen die Raubtiere verteidigen. Dann kriegt er auch noch Ärger!

Also bis denne - Eure Biggy
 
 

Seite zurücknächste Seite