Mich gibt's noch!



Ja, ich weiß - ich habe lange nichts von mir hören lassen, aber ich hatte einfach viel zu tun und es gibt auch viel zu erzählen. So viel, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

Am besten ich bringe erst mal das Unangenehme (aus meiner Sicht) hinter mich.
Also es war so:
Ich hatte ja nun gerade meine erste Läufigkeit hinter mir. Dabei weiß ich gar nicht, wieso das eigentlich so heißt. Ich laufe doch fast immer!! Egal.
Danach sollte ich kastriert werden - stellt Euch das mal vor!
Die Menschen sind so was von blöde. Bei Basco kann ich das ja noch nachvollziehen, der hatte damals noch diese beiden Bällchen zwischen den Hinterbeinen - aber die hab' ich doch gar nicht, noch nie gehabt! Sind denn die alle blind?
Na ja, auf jeden Fall durfte ich wieder zum Tierarzt. Ich hab' immer noch keinen Respekt vor dem. In der Praxis gibt es ja auch so viel zum schnüffeln und einen haufen andere Tiere.
Und dieses mal habe ich im Tierarzt einen Verbündeten gefunden:
der hat nämlich gesagt, dass er mich erst kastriert, wenn ich ein paar Kilo weniger habe. Ich habe das echt für eine gute Nachricht gehalten, denn erstens sind mir die Kilos egal (die spielen nicht mit mir und ich kann sie auch nicht zerkauen), und zweitens wurde ich nicht kastriert.
Komischerweise hat der Tierarzt behauptet, Basco hätte auch ein paar von diesen Kilos zuviel. Das müssen ulkige Dinger sein.
Doch ich glaube, ich habe mich etwas zu früh gefreut. Denn seltsamerweise genau seit diesem Tag sind unsere Futternäpfe nur noch halb so voll wie vorher. An sich war da immer schon zu wenig drin - und das bisschen haben sie jetzt auch noch halbiert!

Frauchen behauptet, ich hätte inwischen schon was von diesen Kilos verloren. So ein Quatsch! Ich und etwas verlieren! Wenn ich was verliere, dann ist es der Verstand, wenn nicht bald wieder ordentlich was in den Napf kommt!
Was macht man da in seiner Verzweiflung?
Man frisst eben alles was einem in den Weg kommt. Und das ist ne ganze Menge. Leider ist davon nicht alles sehr gut verdaulich - und das muss ich dann nachts wieder rückwärts essen.

Also bis denne - Eure Biggy
 
 

Seite zurücknächste Seite