Immer diese Zeichen

5. April 2000

Jetzt muss ich zunächst mal was nachholen: das erste Zeichen, das ich kapiert habe, war nämlich nicht das Nein-Zeichen; ganz im Gegenteil. 
 

Es war nämlich das Brav-Zeichen, der Daumen nach oben. Meine Menschen zeigen mir das immer, wenn sie sich über mich freuen, und das freut dann auch mich - ein bisschen. 
Viel mehr freut mich an sich, wenn ich einfach das machen kann, was ich will Das mit den Zeichen finde ich sowieso irgendwie ulkig! Ich weiß ja, was die Zweibeiner meinen, wenn sie mit der Hand auf ihre Schuhe zeigen (ich soll da hin kommen). Aber wen meinen sie denn damit? Mich oder Basco, den Baum oder eine von den dussligen Katzen? Eins habe ich schon rausgekriegt: der Basco ist so dödelig, dass er sich immer angesprochen fühlt! Immer wenn er das "Komm"-Zeichen sieht, dann geht der doch glatt zu unserem Herrchen. Dann muss er sich erst mal erklären lassen, dass nicht er gemeint war, sondern ich. Das schau ich mir dann in Ruhe und mit einem vollkommen unbetroffenen Gesichtsausdruck an - ich kann ja überhaupt nicht hören, was die zwei da reden. Blöd ist nur, wenn Basco schon längst bei Herrchen ist, und das "Komm"-Zeichen kommt noch mal. Ich schau dann zwar immer ganz suchend um mich - wer, wo, was, ich?? Aber irgendwann geht's halt nicht mehr - außerdem ist es ist gar nicht so wild, ich werd ja immer gelobt, manchmal gibt's sogar ein Leckerli oder ich werd wo hin getragen, wo ich alleine noch nicht hinkomme. Also, wenn ich auch nicht immer reagiere, Brav-, Komm- und das blöde Nein-Zeichen, hab ich kapiert. Seit ein paar Tagen probiert der Alte mit mir aber was ganz Neues: "Platz" meint er damit. Die flache Hand hält er dann nach unten und ich soll mich dann hinlegen. Leute - ich kann Euch sagen, da ist was los in der Hütte! 
Ich weiß schon, was der will! Aber doch nicht mit mir! Zumindest nicht widerstandslos. Ich leg mich dann zwar hin - aber für maximal nullkommazwei Sekunden, und das ist scheinbar zu wenig. An sich krieg ich dieses Zeichen ja nur, wenn ich abends mit ins Wohnzimmer darf und dort dann etwas Unfug treibe (tolle Stromkabel, Kaminholz, Tischdecken zum runterziehen und so weiter). Aber genau dann kann ich so ein dämliches Zeichen eben nicht gebrauchen. 

Das Blöde ist nur: der Alte ist stärker als ich (noch!). Mann, ich kann Euch sagen, ich hab' das Wort "stauchen" natürlich noch nie gehört - aber ich weiß jetzt langsam, was es heißt! Wenn es gut geht, muss ich halt zurück in die Küche, und wenn ich den Kampf dann dort gegen den Eierkarton gewonnen habe, poof ich halt 'ne Runde - haben alle was von! 
Trotzdem - es ist immer noch toll hier! 
Bis denne - Eure Biggy 
 
 

Seite zurücknächste Seite